Renegade Rum

Renegade Rum heute

Gibt es heute noch Renegade Rum? Die Frage ist nicht mit ja oder nein zu beantworten. Die Abfüllungen unter dem Label "RENEGADE RUM COMPANY", die bei Bruichladdich abgefüllt wurden, wurde seit 2012 nicht weitergeführt. Hintergrund war der Weggang von Mark Reynier.

 

Seit einiger Zeit macht aber eine Rumbrennerei in dem Karibikstaat Grenada von sich reden, die den Namen Renegade Rum Distillery trägt. Sie befindet sich nur wenige hundert Meter von der Ostküste der Insel entfernt.

Wer sich die Homepage der Brennerei genau anschaut, wird schnell den Hintergrund erkennen. Der CEO der Brennerei ist niemand Geringeres als Mark Reynier, der wieder mal mit hohem Engagement seinen Traum verwirklicht und beabsichtigt eigenen Rum unter diesem Label zu produzieren. Der Anspruch an diesen Rum ist kein geringerer als ihn genau so komplex zu entwickeln, wie einen Single Malt Whisk(e)y.

 

Man darf gespannt sein, wie dieser Rum schmecken wird, wenn er auf den Markt kommt. Bislang sind fünf verschiedene Renegade Cane Rum Pre-Casks mit jeweils 50% erhältlich. Sie tragen die Bezeichnungen:

 

- Pearls 1st Release

- Old Bacolet 1st Release

- New Bacolet 1st Release

- Dunfermline 1st Release Pot Still

- Dunfermline 1st Release Column Still

 

Der gelagerte Rum wird noch etwas auf sich warten lassen. (Stand: November 2021)

 

Renegade Rum today

Does Renegade Rum still exist today? The question cannot be answered with yes or no. The bottlings under the label "RENEGADE RUM COMPANY", which were bottled at Bruichladdich, has not been continued since 2012. The background to this was the departure of Mark Reynier.

For some time now, however, a rum distillery in the Caribbean state of Grenada has been making a name for itself, which bears the name Renegade Rum Distillery. It is located just a few hundred meters from the east coast of the island.

If you take a close look at the distillery's homepage, you will quickly see the background. The CEO of the distillery is none other than Mark Reynier, who has once again realized his dream with great commitment and intends to produce his own rum under this label. The claim to this rum is no less than to develop it just as complex as a single malt whisk(e)y.

It will be interesting, how this rum will taste, when it comes on the market. So far, five different Renegade Cane Rum Pre-Casks are available, each at 50%. They bear the designations:

- Pearls 1st Release
- Old Bacolet 1st Release
- New Bacolet 1st Release
- Dunfermline 1st Release Pot Still
- Dunfermline 1st Release Column Still

The aged rum will have to wait a little longer. (November 2021)



Die Brennerei findet Ihr hier:

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

 

Die Homepage der Brennerei lautet: https://renegaderum.com/