Bruichladdich und Rum

Bruichladdich produziert Rum?

Nein und irgendwie auch ja. Bruichladdich brennt natürlich keinen Rum. Bruichladdich hat sich aber gerade zu Zeiten von Mark Reyneir auch in diesem Segment engagiert. Mark Reynier war 1996 einer der Mitgründer des unabhängigen Abfüllers Murray McDavid und bekanntlicherweise die treibende Kraft hinter der Neueröffnung von Bruichladdich im Jahr 2001. 2012 verließ er Bruichladdich.

 

Der Rum wurde seiner Zeit in den Rumfässern bei den jeweiligen Rumbrennereien gekauft  und dann nach Bruichladdich transportiert. Dort wurden Sie gelagert und abgefüllt. Die Rumsorten erhielten bei Bruichladdich in anderen Fässern ihren "letzten Schliff", das sogenannte Finishing.

 

Aus meiner Sicht richtig gut zusammengetragen, wurden viele Informationen auf der englischsprachigen Homepage "The lone caner", die ich an dieser Stelle wirklich empfehlen kann.

 


Renegade Rum

Renegade Rum heute

Andere Rumserien